Letztes Update: 06.02.2019

• Finale Prüfungsergebnisse/Bestehensgrenze der Klausur vom 23.01.2019, Information: hier
• Ergebnisse der Wiederholungsklausur "Allg. Anatomie, Histo-, Zyto- & Embryologie" vom 01.02.2019 HM + ZM: hier
• Ergebnisse der Klausur "Allg. Anatomie, Histo-, Zyto- & Embryologie" vom 23.01.2019 HM + ZM: hier
• Prüfungsankündigungen "Allg. Anatomie, Zyto- & Embryologie": hier
• Testate & Klausuren nach dem Wintersemester 2018/2019 und Übungszeiten: hier

Sehr geehrte Besucher und Studierende,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage des Instituts für Anatomie der Universitätsmedizin Rostock. Sie finden hier eine umfassende Informationssammlung zu allen Bereichen unseres Institutes. Aktuelle Lehrveranstaltungen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Forschungsvorhaben finden Sie in den entsprechenden Unterpunkten.

Ihr 

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Markus Kipp
Institutsdirektor

Aktuelle Termine

Hier finden Sie Termine und Informationen zu Testaten, Lehrveranstaltungen, fakultativen Übungsstunden (Mikroskopie, Makroskopie, Physikumsvorbereitungen, etc.) und Wiederholungsprüfungen (Repetenten mit und ohne Kursplatz). Bitte beachten Sie auch stets die aktuellen Aushänge am „schwarzen Brett“ des Instituts.

Mehr Infos

Forschung

Im Rahmen unserer universitären Tätigkeiten spielt die Forschung eine wesentliche Rolle. Aktuelle Grundlagenforschung und wissenschaftlich-klinische Studien werden als Schwerpunkte betrachtet.

 

 

Mehr Infos

Lehre

In der Lehre liegt der Schwerpunkt in der vorklinischen Ausbildung der mikroskopischen und makroskopischen Anatomie, der Embryologie sowie der Neurowissenschaft. Der Unterricht richtet sich an Studierende der Human- und Zahnmedizin, medizinischen Biotechnologie und Biomedizintechnik.

Mehr Infos

11. Februar 2019, 16:30-18:30 Uhr, kleiner Präpariersaal Anatomie
Anatomie meets Chirurgie
Dr. med. Frank Schwandner, Abteilung für Allgemeine-, Thorax-, Gefäß- und Transplantationschirurgie, Universitätsmedizin Rostock

 

"Die Lange Nacht der Wissenschaften" (Impressionen 2017)

Feierstunde zur Goldenen Approbation am Institut für Anatomie: Old meets young

Ein ganz besonderes Treffen hat es am vergangenen Freitag am Institut für Anatomie gegeben. Die Studienabsolventen der Humanmedizin aus dem Examens-Jahrgang 1968 feierten dort ihre Goldene Approbation. Vor genau 50 Jahren erhielten sie die Zulassung zur Ausübung des Arztberufes. Mehr als 60 Absolventen folgten der Einladung.

Begrüßt wurden sie im Institut für Anatomie durch den Institutsdirektor Prof. Dr. Dr. Markus Kipp sowie Studierenden des dritten Fachsemesters. Die waren über eine kurze Unterbrechung des laufenden Histologiekurses nicht unglücklich und erklärten sich spontan dazu bereit, zusammen mit den Alumni ein gemeinsames Gruppenbild im großen Hörsaal der Anatomie zu machen (siehe Abbildungen). 

„Ab 1962 hatten wir als Uni-Frischlinge reichlich Gelegenheit, in diesem Saal das Schwitzen zu erlernen“, sagt Dr. Jürgen Buhr, ehemaliger Direktor der Bützower Kreispoliklinik und damaliger Absolvent der Medizinischen Fakultät in Rostock. Etwa ein Zehntel der Studenten absolvierte nach dem Medizinstudium eine Facharztausbildung in Rostock. Ein Großteil blieb in den neuen Bundesländern, über die Hälfte sogar in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Teil der Gäste kam auch aus dem Ausland.

Norddeutsche Neueste Nachrichten, vom 13.11.2018:

Das Institut für Anatomie der Hansestadt Rostock verfügt über eine breite und langjährige Expertise u.a. bei routinemäßige Aufarbeitung histologischen Probenmaterials und der Zelldiagnostik. Gerne stehen wir Ihnen im Rahmen von Kooperationen zur Verfügung. Detaillierte Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

Koordination und Ansprechpartner: Dipl. Biol. Marko Schulze.

 

 

 

Verantwortlich für die Webseiten des Instituts für Anatomie Rostock: Dipl.-Biol. Marko Schulze.