Letztes Update: 18.09.2018

• Termine und Themen zur "Vorlesung Berufsfelderkundung" WS 2018/2019: hier
• Aktualisierte Informationen und Gruppeneinteilung zum "ZNS-Kurs" (inkl. Lernzielkatalog): hier

Sehr geehrte Besucher und Studierende,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage des Instituts für Anatomie der Universitätsmedizin Rostock. Sie finden hier eine umfassende Informationssammlung zu allen Bereichen unseres Institutes. Aktuelle Lehrveranstaltungen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Forschungsvorhaben finden Sie in den entsprechenden Unterpunkten.

Ihr 
Prof. Dr. Andreas Wree
Institutsdirektor

Aktuelle Termine

Hier finden Sie Termine und Informationen zu Testaten, Lehrveranstaltungen, fakultativen Übungsstunden (Mikroskopie, Makroskopie, Physikumsvorbereitungen, etc.) und Wiederholungsprüfungen (Repetenten mit und ohne Kursplatz). Bitte beachten Sie auch stets die aktuellen Aushänge am „schwarzen Brett“ des Instituts.

Mehr Infos

Forschung

Im Rahmen unserer universitären Tätigkeiten spielt die Forschung eine wesentliche Rolle. Aktuelle Grundlagenforschung und wissenschaftlich-klinische Studien werden als Schwerpunkte betrachtet.

 

 

Mehr Infos

Lehre

In der Lehre liegt der Schwerpunkt in der vorklinischen Ausbildung der mikroskopischen und makroskopischen Anatomie, der Embryologie sowie der Neurowissenschaft. Der Unterricht richtet sich an Studierende der Human- und Zahnmedizin, medizinischen Biotechnologie und Biomedizintechnik.

Mehr Infos

25. September 2018, 13:00-16:00 Uhr, großer Hörsaal Anatomie
Neue Lehrkonzepte im Rahmen der anatomischen Ausbildung: Herausforderungen und Möglichkeiten
Anatomische Gesellschaft + Institut für Anatomie Rostock, Universitätsmedizin Rostock

25.-28. September 2018
113th Annual Meeting Anatomische Gesellschaft
Anatomische Gesellschaft + Institut für Anatomie Rostock, Universitätsmedizin Rostock
Oral sessions
Poster Preview
Participants

 

 

"Die Lange Nacht der Wissenschaften" (Impressionen 2017)

Eine Kerze für jeden Körperspender
Medizinstudenten und Lehrende vom Institut für Anatomie würdigen Verstorbene

Wer seinen Körper nach dem Tod der Medizin vermacht, verdient eine angemessene Würdigung, wie jeder andere Verstorbene auch. Aus diesem Grund haben Medizinstudenten und Lehrende in der Universitätskirche Rostock am 23. November 2017 eine Feier zum Gedenken der Körperspender veranstaltet. Das Institut für Anatomie hat die Feier zusammen mit Prof. Dr. Thomas Klie vom Institut für Theologie ausgerichtet. In der voll besetzten Universitätskirche sangen und musizierten die Studenten der Medizin und Zahnmedizin des dritten Semesters mit großem Engagement und Können. „Mit ihrer Körperspende haben die Menschen es möglich gemacht, angehenden Ärzten und Zahnärzten eine gute und fundierte Ausbildung zum Wohle ihrer späteren Patienten zu geben“, sagt Prof. Dr. Andreas Wree, Direktor vom Institut für Anatomie. Für die zahlreich erschienen Angehörigen fand er tröstende und dankende Worte. Alle Verstorbenen wurden mit Namen verlesen und für jeden zum Gedenken eine Kerze entzündet. Abschließend wurden alle Anwesende zur rituellen Verabschiedung der Verstorbenen eingeladen, um aus Weiden geflochtene Pyramiden mit Rosen zu schmücken. Am 25. November 2017 erfolgte die Beisetzung unter großer Anteilnahme der Angehörigen auf dem Urnenfeld der Medizinischen Fakultät in Kühlungsborn.

Das Institut für Anatomie der Hansestadt Rostock verfügt über eine breite und langjährige Expertise u.a. bei routinemäßige Aufarbeitung histologischen Probenmaterials und der Zelldiagnostik. Gerne stehen wir Ihnen im Rahmen von Kooperationen zur Verfügung. Detaillierte Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

Koordination und Ansprechpartner: Prof. Andreas Wree.

 

 

 

Verantwortlich für die Webseiten des Instituts für Anatomie Rostock: Dipl.-Biol. Marko Schulze.